index

Herzlich willkommen auf der Ahnenhomepage von

Widolf Wichmann mit den

Vorfahren von Phillip Jens und Henning William Cooper

Auf den links bezeichneten Seiten findet Ihr unsere Familien mit den Vorfahren von Phillip Jens und Henning William Cooper

 

COOPER mit Schneider

die väterlichen Vorfahren von Phillip und Henning

WICHMANN mit Gellersen

die mütterlichen Vorfahren von Phillip und Henning  bzw. die väterlichen Vorfahren von Widolf Wichmann

CLAUS mit Voigtländer

die Vorfahren von Brigitte Wichmann geb. Claus

GABELER mit Kratzmann und Schermer

die mütterlichen Vorfahren von Widolf Wichmann

Die Seiten enthalten komprimierte Auszüge aus den ausführlichen, nicht online gestellten Familienbüchern.

Datenrechtlicher Hinweis: Es sind keine Personen genannt, die noch unter den Datenschutz fallen.

Bei Bedarf nach vertiefenden Informationen nehmt bitte Kontakt mit mir auf!

 

Widolf Wichmann im August  2015

Widolf Wichmann's Enkel Phillip und Henning stammen väterlicherseits von den Cooper, mütterlicherseits von den Wichmann ab.
Die
Cooper und die Wichmann verzweigen sich von Generation zu Generation in weitere Familienzweige, so zunächst die Schneider und die Claus, dann die Ford, Schamberger, Gabeler, Voigtländer und so weiter..
Die Chroniken darüber mit der Herkunft der einzelnen Familien sind beigefügt.
Der „Stammbaum“ unserer Enkel wurde soweit wie irgend möglich zurückverfolgt. Je nach Quellenlage und Forschungsstand war das in den einzelnen Familienstämmen sehr unterschiedlich..

Die „ Wichmann-Ahnen“ wurden bis zu 15 Generationen zurück erforscht,
die Stämme "Gabeler" und "Gellersen" reichen 13  Generationen zurück.

Bei den „Claus-Ahnen“ bestehen leider noch einige Lücken, einige Vorfahrenzweige lassen sich aber bis zu 12 Generationen verfolgen.

Einige "Cooper-Ahnen“ konnten teils (wenn auch quellenmäßig nicht zuverlässig gesichert) bis ins Mittelalter zurück verfolgt werden, gesichert sind die "Cooper" bis zur 8. Generation, die angeheirateten Zweige "Reed" bis zur 11. und "Springer" bis zur 12. Generation.

Die "Schneider-Ahnen" sind sogar bis zur 14. Generation nachgewiesen.


Schwieriger zu erfassen sind die zugehörigen „Familien“. Auch hier wurde alles vorhandene Wissen eingebracht. Persönlich von mir nachvollziehbar sind allerdings nur meine Groß- und Urgroßtanten und -onkel, die in der Erinnerung und aus Erzählungen noch einigermaßen vorstellbar sind.


Sie sind Besucher Nr.