Gästebuch

Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen
HINWEIS: Ihr neuer Eintrag erscheint erst nach
Freischaltung des Eintrages durch den Betreiber.


1
(8 Einträge total)

#8   Manfred KasokatE-Mail08.11.2016 - 17:59
Meine Großmutter Anna Emma Kasokat war eine geborene Klaus (Claus, Klages) aus Isenschnibbe. Ihr Vater war Friedrich Konrad Klaus Hofmeister auf Isenschnibbe. Kontakt zu Ihnen wäre u.U. für Forschung nützlich.
Kommentar:
Hallo Herr Kosokat.. danke für Ihre Kontaktaufnahme.. Isenschnibbe bei Gardelegen ist ja interessant! Bei uns stammt aber kein "Claus" von der Isenschniibe, sondern ein "Voigtländer", Der Opa meiner Frau = Friedrich Voigtländer war dort Futtermeister. Falls Sie möchten, stehe ich für weitere Infos gerne bereit.
Mit freundlichem Gruß
Widolf Wichmann
widolf@aol.com

#7   Christel Witte geb. FaßmannE-Mail10.12.2015 - 11:59
Hallo Widolf,
Ich habe deinen Beitrag zufällig gefunden auf der
Suche nach Bildern aus Kirchsteibek. Wir haben unser Haus auf dem Berg verkauft und wohnen jetzt in Schwarzenbek. Melde dich mal! Herzliche Grüße Christel

#6   CLAUS, ElisaE-Mail26.03.2014 - 01:05
Ich heisse Elisa Claus. Ich wohne in der Stadt Esperanza, inmitten von Provinz Santa Fe. Argentinien.
Meine Vorfahren waren deutsch. Um 1858 ist mein Ur-urgrossvater Karl Claus aus Haldensleben, Deutschland, nach Argentinien ausgewandert. Er kam mit seine Brüdern Christian (Karl Johann) und Wilhemine. Sie alle heirateten hier. Christin Claus war in Provinz Santa Fe der Gründer der Siedlungen Progreso, Pilar und Nuevo Torino (früher Nuevo Torino hatte den Namen “Las Prusianas” ‘ die Preussinen’ ).-

Mein Stammbaum ist wie folgt:
1. Mein Vater: Augusto Claus in Esperanza im Jahre 1916 geboren; und in dieselbe Stadt im Jahre 1983 gestorben
2. Meine Grossmutter: Elisa Claus in Esperanza im Jahre 1897 geboren; und in dieselbe Stadt im Jahre 1960 gestorben
3. Mein Urgrossvater: Gustav Claus in Magdeburg im Jahre 1860 geboren; und um 1920 gestorben
4. Mein Ur-urgrossvater: Karl Jakob den 12 März 1833 in Haldesnleben (Althaldenleben) geboren; im Argentinien 1911 gestorben. Er heiratete Wilhemine Lübbert in Santa Fe, Argentinien
5. Mein Ur-ur-urgrossvater: Christian Jakobus Claus; mit Dorethea Achopmaier verheiratet
6. Mein Ur-ur-ur-urgrossvater: Christophori Johannes Claus; mit Susanna Staats verheiratet.
Diesen alten Angaben habe ich aus ein Stammbuch genomen. Diese wurde von eine Verwandte im Jahre 1995 gemacht.
Haben Sie eine Verbindung mit dieser Familie? Und zwar mit diesen Ahnen?
Wenn Sie einmal nach Argentinien kommen würde das wäre für uns eine Freude sein und einen Gast sein.
Mit herzlichen Grüssen

#5   Andreas MeyerE-Mail09.11.2013 - 15:56
Hallo
Habe ihre seite gelesen , es ist interessant.
Hätte da aber mal eine frage.
ich suche was von einen Johann Christian Friedrich Dreyer, geboren ca 1804 in neuhaldensleben.
Wo würde ich die kirchenbücher finden mit gebursurkunden Taufe und so? oder könnten sie mir ein hinweis geben, das ich weiter komme.
mfg
Andreas

#4   Claude WIDOLFE-Mail29.04.2013 - 15:45
Hallo Friedrich. Meine Vorfahren sind alle aus dem Elsass (Belege bis ca. 1640). Mich nimmts Wunder was "Widolf" bei euch bedeutet. Ein Vorname, ein Spitzname, ein Doppelname oder was?
mit freundlichen Grüssen aus der Schweiz
Claude (Vorname)

#3   Sylv13.11.2012 - 21:31
Gruss von der Familie Wichmann aus Seevetal Meckelfeld und Harburg. Schöne Seite, auch unsere Ahnen kommen aus dem gleichen Gebiet. Einer der Ahnen war Bischof zu Magdeburg und Mecklenburg, wenn ich richtig informiert bin.
Kommentar:
Hallo, liebe Familie Wichmann,
danke für Ihren freundlichen Eintrag in meinem Gästebuch.
Der Name Wichmann kam im niedersächsischen Gebiet recht häufig vor. Wieweit vor 1500 untereinander verwandtschaftliche Beziehungen bestanden, bleibt ungewiss..
Der Magdeburger Erzbischof "Wichmann von Seeburg" lebte im 12. Jhdt. Söhne von ihm sind nicht bekannt. Eine Vorfahrenschaft zu ihm wäre auch rein spekulativ. Unsere Vorfahren stammen aus den östlich der Stadt Braunschweig im Herzogtum Braunschweig gelegenen sog. Klosterdörfern des Klosters Riddagshausen. Die Dokumente meiner Wichmann reichen bis 1542.
Mit freundlichem Gruß von Widolf Wichmann

#2   Widolf Dörr15.10.2012 - 20:47
Hallo Biggi, hallo Widolf, bin bei meiner monatlichen Internetrecherche den Namen Widolf betreffend auf Eure Seite gestoßen. Hat sicherlich ein paar Tage Arbeit gebracht, die eigenen Wurzeln so weit zurück zu verfolgen. Chapeau!! Liebe Grüße aus dem Saarland.

#1   MelliE-MailHomepage01.03.2012 - 17:36
Schöne Seite

1
(8 Einträge total)